Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Präambel

Die Firma United Everything eU. mit Firmensitz (Bräuhausgasse 19/11, A-1050 Wien) und der Geschäftsanschrift (Klosterwiesgasse 47/2, A-8010 Graz (im Folgenden kurz „UE“) betreibt auf der Webseite www.holt.at ein Internetportal, welches sowohl privaten als auch gewerblichen Kunden (kurz „Kunde(n)“) die Möglichkeit bietet, lokale Waren und Dienstleistungen innerhalb Österreichs und Deutschlands zu erwerben. Die Webseite steht im Eigentum des United Everything Einzelunternehmens. Weitere Informationen ergeben sich aus dem Impressum.

2. Geltungsbereich

(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen UE und dem Kunden gelten ab dem 30.06.2016 ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unabhängig vom verwendeten Kommunikationsmittel.

(2) Der Kunde erkennt die ausschließliche Geltung der AGB von UE für die gesamte Geschäftsbeziehung an. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt UE nicht an, es sei denn, die Geschäftsleitung von UE hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Tritt der Kunde durch Nutzung der Website in Geschäftsbeziehung mit UE, erkennt er die AGB als Grundlage für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und UE an.

3. Betrieb der Webseite

UE ist jederzeit ohne vorherige Ankündigung berechtigt, den Inhalt und Umfang der Webseite im eigenen Ermessen zu ändern, zu verbessern, einzuschränken oder den Betrieb der Webseite zur Gänze einzustellen. In diesem Zusammenhang kann die Nutzungsmöglichkeit der Webseite und/oder die Abfrage des Produktsortiments aufgrund von Wartungs- oder Weiterentwicklungsarbeiten sowie aus Gründen der Sicherheit, Kapazität oder Verbesserung temporär eingeschränkt oder gänzlich unterbrochen werden. Der Kunde hat daher keinen Anspruch darauf, dass ihm die Webseite ohne technische Störungen und/oder Unterbrechungen zur Verfügung gestellt wird. Die Haftung von UE für einen Datenverlust, der aufgrund oder in Zusammenhang mit solchen Unterbrechungen und/oder Störungen auftreten kann, ist ausgeschlossen.

4. Vertragsabschluss

(1) Dem Kunden wird auf der Webseite ein umfassendes Sortiment an physischen Waren diverser Hersteller angeboten (im Folgenden kurz „Ware(n)“ oder „Produkt(e)“). Die Angabe des Herstellers sowie nähere Details zu den einzelnen Produkten finden sich in der jeweiligen Produktdetailseite auf der Webseite. Die Abgabe von Produkten erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

(2) Die Präsentation von Waren auf unserer Homepage und die Einräumung der Möglichkeit zur Bestellung, stellt kein verbindliches Angebot unsererseits dar. Erst durch die Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Dem Kunden wird sodann per E-Mail eine automatische Empfangsbestätigung geschickt. Diese Bestätigung stellt noch keine Annahme unsererseits dar. Ein Kaufvertrag mit uns kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an den Kunden versenden oder die Bestellung gesondert durch eine weitere E-Mail bestätigen. Der Vertragstext wird gespeichert. Sofern sich der Kunde für ein Kundenkonto registriert ist der Vertragstext für den Kunden nach der erstmaligen Registrierung bei einem erneuten Login abrufbar.

(3) Bei etwaigen Schreib-, Druck- oder Rechenfehlern behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Die tatsächlichen Farben eines Produkts können teilweise von denen auf den Fotos abweichen.

(4) Können wir das Angebot annehmen oder sind gewisse Produkte der Bestellung nicht mehr verfügbar, wird dir dies unverzüglich mitgeteilt.

(5) UE bietet Waren ausschließlich zum Erwerb durch voll geschäftsfähige natürliche Personen an. Der Erwerb durch juristische Personen richtet sich nach der gesetzlichen Vertretungsbefugnis.

(6) Es werden sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Bei Mengen die über haushaltsübliche hinausgehen, wenden sie sich direkt an UE.

(7) Alle Angebote sind gültig solange der Vorrat reicht. Falls uns unser Lieferant trotz vertraglicher Verpflichtung nicht mit der bestellten Ware beliefert, sind wir ebenfalls zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wirst du unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird innerhalb von 14 Werktagen (wobei Samstag nicht als Werktage zählt) rückerstattet oder auf Wunsch auf andere Waren aufgerechnet.

(8) Vertragspartner ist das United Everything Einzelunternehmen. Der Vertrag wird ausschließlich in deutscher Sprache abgeschlossen. Erfüllungsort ist der Firmensitz des herstellenden Unternehmens des bestellten Produktes.

5. Informationspflichten

Der Kunde ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Kunden ändern, insbesondere Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ist der Kunde verpflichtet UE diese Änderung unverzüglich durch Änderung der Angaben mitzuteilen. Unterlässt der Kunde diese Information oder gibt er von vornherein falsche Daten, insbesondere eine falsche E-Mail- Adresse, an, so kann UE, soweit ein Vertrag zu Stande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten.

6. Warenlieferung und Verrechnung

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Warenlieferungen nur innerhalb Österreichs und Deutschlands erfolgen..

(2) Die Lieferung der Ware erfolgt im Namen und auf Rechnung von UE und ausschließlich im Versandweg auf Kosten und Gefahr des Kunden. Eine Selbstabholung der Ware kann vorab gesondert vereinbart werden. Der Kunde ist mit der Versendung der Ware auf verkehrsübliche Versendungsarten wie Post, Bahn, Spediteuren etc. einverstanden.

(3) Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde oder die Zustelladresse nicht korrekt angegeben wurde, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

(4) Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt hat UE nicht zu vertreten. Ereignisse höherer Gewalt berechtigen UE, die Lieferung um die Dauer der Behinderung und eine angemessene Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Der höheren Gewalt stehen Streik, Naturkatastrophen, Krieg, Blockade, Aus- und Einfuhrverbote und sonstige hoheitliche Eingriffe gleich, und zwar einerlei, ob sie bei UE oder bei einem Lieferanten von UE eintreten.

(5) Vom Eintritt eines Ereignisses der höheren Gewalt, das eine bevorstehende Lieferung behindern wird, haben wir den Kunden unverzüglich zu benachrichtigen.

(6) Rechnungen von UE ergehen im Zeitpunkt der Warenversendung durch UE an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse. In der Rechnung sind neben dem Nettopreis für die Ware auch die Kosten für Versand und Verpackung der Ware sowie der jeweils gültige Umsatzsteuerbetrag und -satz angeführt.

(7) In der jeweiligen Produktdetailansicht der Webseite finden sich Hinweise zur Verfügbarkeit der angebotenen Produkte. UE weist darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand und Zustellung der Ware lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind und keine verbindlichen bzw. garantierte Versand- oder Liefertermine darstellen. Die Lieferfrist beträgt je nach Produkt zwischen 2-8 Wochen

(8) Sofern UE während der Bearbeitung der Kundenbestellung feststellt, dass ein bestelltes Produkt nicht verfügbar ist, wird der Kunde gesondert schriftlich, per Email oder Telefon darüber informiert. Ist die Ware dauerhaft nicht lieferbar, so kommt kein Vertrag zustande. Bei Lieferungsverzögerungen von mehr als zwei Wochen haben beide Vertragsparteien das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Bereits geleistete Zahlungen wird UE sodann unverzüglich an den Kunden rückerstatten

7. Entgelt, Zahlung und Fälligkeit

(1) Alle Preise auf dieser Webseite sind Endpreise und verstehen sich in Euro einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer und etwaiger Abgaben. Verpackungs- und Versandkosten sowie etwaige Nachnahmekosten hinsichtlich bestellter Waren werden, sofern diese anfallen, gesondert berechnet und ausgewiesen.

(2) Der Kaufpreis wird unverzüglich mit der Bestellung fällig.

(3) Hinsichtlich der Zahlungsarten Vorkasse, Kreditkarte, Bankeinzug, Paypal und Sofortüberweisung wird der Gesamtpreis im Zeitpunkt des Abschlusses der Bestellung/Anmeldung fällig. Die Ware wird nach erfolgtem Zahlungseingang an die vom Kunden angegebene Lieferadresse versendet. Bei Zahlung auf Rechnung wird der Rechnungsbetrag mit Rechnungserhalt fällig. Darüber hinausgehende Informationen über die gewählte Zahlungsart erhält der Kunde im Zuge des Bestell- bzw. Anmeldevorganges.

(4) UE behält sich vor, die Auswahl bestimmter Zahlungsarten abhängig vom jeweiligen Warenangebot im Einzelfall nach freiem Ermessen einzuschränken.

(5)Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist UE berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem, von der Österreichischen National Bank bekanntgegebenen, Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls UE ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, ist Blue UE berechtigt, diesen geltend zu machen.

(6) Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von UE.

8. Rücktrittsrecht für Verbraucher und Rücktrittsfolgen (§ 3 KSchG, § 11 FAGG)

(1) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Bei einer einheitlichen Bestellung über mehrere Waren, die getrennt geliefert werden oder bei der Bestellung einer Ware, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird, beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware, Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

United Everything eU.

Klosterwiesgasse 47/2

8010 Graz

Email: mail@holt.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(2) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Für den Fall, dass das Zahlungsmittel der ursprünglichen Transaktion für die Rückzahlung nicht zur Verfügung steht (z.B. Nachnahme) erfolgt die Rückzahlung per Banküberweisung.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Tischlerei Bernhard Lenz

Ringstraße 66

8344 Bad Gleichenberg

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde muss die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren tragen. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

(3) Besondere Hinweise:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht

– bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind

– bei Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware (z. B. CDs, DVDs, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

– bei Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,

(4) Widerrufsformular (Download) Formular ist am Ende angehängt.

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück

United Everything eU.

Klosterwiesgasse 47/2

8010 Graz

Email: mail@holt.at

9. Kundenservice

UE bietet dem Kunden in Form eines hierzu eingerichteten Supports via Email mail@holt.at an. Der Kundenservice umfasst die unmittelbare Beantwortung von Kundenanfragen wie insbesondere Produkt-, Veranstaltungs- und Lieferanfragen sowie Reklamationen.

10. Datenschutz

Sämtliche von uns erfassten Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze gemäß unseren Datenschutzbestimmungen genutzt und verarbeitet.

11. Geistiges Eigentum

(1) Sämtliche Rechte an der Webseite inklusive Layout und sonstigen Gestaltungsmerkmalen, an allen auf der Webseite veröffentlichte Inhalte wie Texte, Marken und graphischen Darstellungen wie Fotos, Animationen, Videos, Informationen, Beschreibungen und an der der Webseite zugrunde liegenden oder von dieser verwendeten Software und Datenbanken stehen ausschließlich UE und/oder ihren Kooperationspartnern und/oder Dritten zu.

(2) Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Veröffentlichung, Zurverfügungstellung, Weitergabe an Dritte sowie jede sonstige Verwendung des Geistigen Eigentums ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von UE bzw. dem betreffenden Kooperationspartner bzw. dem Urheber nicht zulässig.

12. Gewährleistung und Haftung

(1) Die Gewährleistungsfrist erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Diese beträgt 2 Jahre und beginnt ab dem Zeitpunkt des Warenerhalts.

(2) Ansprüche gegen UE aus einer allenfalls über Gewährleistungsansprüche hinausgehenden Herstellergarantie sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Ansprüche aus einer Herstellergarantie stehen dem Kunden nur gegenüber dem Hersteller, der die Garantie zugesagt hat, zu.

(3) Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung durch Gebrauch.

Liegt ein von UE zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, ist UE nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist UE zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die UE zu vertreten hat, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.

(4) Tritt ein Gewährleistungsfall bei einem, im Onlineshop erworbenes Produkt auf, so kann der Kunde die Ware an die angegebene Kontaktadresse zurücksenden. Stellt sich heraus, dass kein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, verrechnet UE dem Kunden den entstandenen Aufwand.

(5) Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen.

(6) Produktabbildungen können aufgrund der Auflösung und Größe der Fotos hinsichtlich Farbe und Größe vom Aussehen der gelieferten Produkte abweichen. Die gelieferte Ware gilt als vertragsgemäß, wenn diese der angegebenen Produktspezifikation entspricht.

(7) UE haftet nicht für den Inhalt, insbesondere nicht für die formelle oder inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Rechtmäßigkeit der in den Unterlagen, Materialien getroffenen bzw. enthaltenen Aussagen, Texte, Bilder, Anweisungen, etc.

(8) Bei Zahlungsabwicklungen über Paypal haftet UE nicht für die Sicherheit der Daten bzw. durch Fehler von Paypal verursachten Falschbuchungen.

(9) Für einen nicht von UE zu vertretenden Missbrauch, Diebstahl, Verlust der Zugangsdaten des Kunden haftet UE nicht.

(10) Die Haftung von UE für Schäden, für die sie in Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit einzustehen hat, ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, ausgenommen hiervon sind Personenschäden sowie Produkthaftungsansprüche. Eine weitergehende Haftung, insbesondere für leichte Fahrlässigkeit, atypische Schäden, entgangenen Gewinn oder anderweitige Vermögensschäden, Mangelschäden, mittelbare und Folgeschäden, Schäden Dritter etc. ist vorbehaltlich anderslautender zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausgeschlossen.

(11) Sofern keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen wie jene des Konsumentenschutzgesetzes entgegenstehen gilt Folgendes: Die Haftung von UE ist der Höhe nach mit dem Warenkaufpreis begrenzt. Schadenersatzansprüche verjähren innerhalb von sechs Monaten.

13. Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von UE anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

14. Links und Verweise

Die von UE gesetzten Links auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser zu diesen Seiten dar; sie werden daher mittels externer Links in eigenen Browserfenstern dargestellt. UE identifiziert sich nicht mit den Inhalten der Seiten auf die verwiesen wird und übernimmt für diese keine Haftung.

15. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Es gilt österreichisches Recht.

(2) Es ist auf alle Rechtsgeschäfte zwischen UE und dem Kunden, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts anzuwenden.

(3) Für Konsumenten i.S.d. Art. 5 EVÜ gelten deren nationale zwingende konsumentenschutzrechtliche Bestimmungen, es sei denn, die jeweiligen österreichischen Bestimmungen sind für den Konsumenten günstiger.

(4) Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten – einschließlich über die Frage des rechtmäßigen Zustandekommens des Rechtsgeschäftes – ist, sofern diesem keine zwingenden Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes entgegenstehen, ausschließlich das für Graz örtlich und sachlich zuständige Gericht.

(5) UE erkennt den Internet Ombudsmann als außergerichtliche Streitschlichtung an:

Internet Ombudsmann

Margaretenstr. 70/2/10

A-1050 Wien

Austria

www.ombudsmann.at

16. Schlussbestimmungen

Werden einzelne Bestimmungen des vorliegenden Vertrages unwirksam oder undurchführbar oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung treten durchführbare und wirksame Regelungen, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen entsprechen ebenfalls für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.